Gemeinsam leben, gemeinsam lernen
Gemeinsam leben, gemeinsam lernen  

Aktuelles

Alle Termine für das aktuelle Schuljahr 2017/18 können Sie ab sofort hier einsehen.

Dazu finden Sie im Menü links weitere grundsätzliche Informationen rund um unsere Schule: Wie Ihr Kind am besten zur Schule kommt oder was bei einer Erkrankung zu tun ist. Dazu Informationen zu den Notfall-Telefonnummern, den Leihbüchern und den Elterngroschen.

 

 

Die aktuellen Termine zur Schulanmeldung und Einschulung 2018 finden Sie ab sofort unter der Rubrik Schulanmeldung.

 

Der Wegweiser für die weiterführenden Schulen (Schuljahr 2017/18) kann ab sofort mit nachfolgendem Link aufgerufen werden.

 

Download Flyer:

Wegweiser für die weiterführenden Schulen

 

 

 

Einschulung der neuen Erstklässler am 14. September 2017

Endlich - der große Tag war gekommen. Für 40 neue Erstklässler begann dieser besondere und einmalige Tag mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Anschließend fand in der Sporthalle die Einschulungsfeier statt. Die Sporthalle platzte aus allen Nähten, soviele Eltern, Freunde und Verwandte begleiteten ihre Kinder an diesem Tag. Die Viertklässler begrüßten alle mit einer musikalischen Einlage. Anschließend führte die Klasse 3a das Theaterstück "Der Teddy und die Tiere" auf. Die Kinder erhielten zurecht einen langen und verdienten Applaus. 

Nun war es endlich soweit. Frau Ehring teilte die erwartungsvollen Erstklässler ihren Klassenlehrern zu. Danach gingen Frau Marschat (1a) und Herr Jaun (1b) mit den Kindern zur ersten Unterrichtsstunde in die Klassenzimmer. Als sich die Türen wieder öffneten wurden noch viele Fotos gemacht.

Ein gelungener Auftakt in eine neue Lebensphase für alle Beteiligten.

Hier ein paar Eindrücke.

Gottesdienst am 11.September 2017

Am ersten Schultag des neuen Schuljahres 2017/18 fand für die Klassen 2 bis 4 der Schülergottesdienst unter dem Motto "Schule - Wie in einem bunten Blumengarten" statt. Hierzu ein paar Eindrücke.

Sponsorenlauf - Schüler der Friedensschule laufen für Familien in Malawi

Mittwoch, 12. Juli auf dem Sportplatz bei der Rundsporthalle.

150 Schüler der Friedensschule sind aufgeregt, denn sie

wollen heute  möglichst viele Runden beim 2. Spendenlauf

schaffen. In den letzten Tagen suchten sich die Kinder

Sponsoren und so bekommen sie für jede gelaufene Runde

einen Betrag, der nach Malawi, einem kleinen Land in

Afrika, geschickt wird und dort Müttern und ihren Kindern

zugute kommt. Nach vierzig Minuten sind die  Schüler

insgesamt 1520 Runden gelaufen oder mit dem

Rollstuhl gefahren, das sind mehr als 600 km.  5500€ haben sie

damit erlaufen und konnten den stolzen Betrag am letzten

Friedensschultag übergeben. Das Geld fließt in ein

Alphabetisierungsprogramm für Frauen. So können die Mütter

ihren Kindern schreiben lehren.

Der Neubau nimmt Gestalt an

Vor einigen Wochen sind die Bagger und Kräne in der Friedensschule "eingezogen". Tag für Tag kann man den Fortschritt sehen und die ersten Klassenzimmer lassen sich schon erahnen (ein bisschen Vorstellungsvermögen braucht man allerdings).

Hier ein paar Eindrücke seit Baubeginn bis heute (Stand: 22. Juli)

City Lauf 2017

60 Schülerinnen und Schüler der Friedenschule Ludwigsburg haben sich in den letzten Wochen unter der fachkundigen Anleitung von Fr. Kleis und Fr. Baierl auf die Teilnahme am Ludwigsburger Citylauf vorbereitet. Am 8.7.17 war es dann soweit. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen unsere Schüler in 2 Gruppen an den Start. Im Schülerlauf I traten die jüngeren Jahrgänge über eine Strecke von 800 m an. Beste Friedensschülerin war aus der 1b Kristina mit Platz 5. Mikka aus der 2a erlief mit Platz 10 bei den Jungen ebenfalls einen Platz unter den Top 10 für die Friedensschule. Beim Schülerlauf II mussten die älteren Jahrgänge eine Strecke von 1850 m bewältigen. Hier lief Zeliha aus der 4a als 2. durch das Ziel und Artur aus der 3b war mit Platz 26 bester Friedensschüler bei den Jungen in dieser Altersklasse. Auch alle anderen Schüler haben prima gekämpft und trotz der hohen Temperaturen ihr Bestes gegeben und können zu Recht stolz auf ihre Leistungen sein. 

Spieletag an der Friedensschule (28. Juni)

Am letzten Mittwoch fand an der Friedensschule unser Spieletag statt. Die ganze Schule verwandelte sich in einen großen Spielplatz mit zahlreichen Stationen, an denen die Kinder verschiedene sportliche Aufgaben bewältigen durften. Zur Stärkung gab es leckere Hot Dogs.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für die vielen Helfer, ohne die dieser Tag nicht so erfolgreich verlaufen wäre.

Friedensschultag (10.Mai 2017)

Am Mittwoch (10.Mai) fand unser nächster Friedensschultag statt. Aufgrund des umfangreichen Programmes trafen sich alle Kinder und Lehrkräfte in der Sporthalle.

 

Nach dem gemeinsamen Singen unseres Friedensschul-Liedes stellten sich 5 AG’s vor und präsentieren uns ihr Können. Die Sport-AG, die DIY-AG, die Geigen-AG, die Spanisch-AG, sowie die Theater-AG zeigten uns tolle Einblicke in ihre gemeinsame Arbeit. Dies war jeweils einen großen Applaus wert. Auch das Klang-Gedicht der Klasse 3a war ein Highlight.

Zum Abschluss wurde noch das sehr gute Abschneiden der Friedensschule beim Wettbewerb „fitteste Schule“ gewürdigt und die Gewinner des Mathe-Wettbewerbs „Känguru“ vorgestellt.

 

Ein rundum gelungener Friedensschultag!

Wintersporttag 2017

Am Montag, den 6. Februar 2017 war es wieder soweit. Der Wintersporttag stand auf dem Programm. Alle Kinder und Lehrer der Friedensschule verbrachten einen schönen und kalten Vormittag in der Eishalle beim Stadionbad. Auch dank der Hilfe zahlreicher Eltern hatten die Kinder viel Spaß auf dem Eis.

Mathemusical  „Der kleine Zahlenteufel“

Am Donnerstag, den 26. Januar besuchte der kleine Zahlenteufel Zacharias die Friedensschule. Alle Kinder versammelten sich in großer Erwartung in der Turnhalle. Nachdem alle Platz genommen hatten, stellte sich Zacharias Zahlenteufel vor und nahm die Kinder mit auf eine sehr unterhaltsame und spannende Reise durch die Welt der Zahlen. „Wer braucht schon Zahlen?“ war der Ausgangspunkt für eine Wette, die den Handlungsrahmen für das Mathemusical darstellen sollte. Wie rufe ich meine Großmutter an ohne Zahlen, wie backe ich einen Kuchen oder wie beruhige ich einen Kuckuck, der nicht weiß, wann er aus seiner Uhr muss (ohne Zahlen)? Diese Aufgaben musste Zacharias Zahlenteufel erfolgreich bewältigen… nicht ganz so einfach, wie sich herausstellen sollte....

DANKE         DANKE            DANKE

                             dem Team gesundes Pausenfrühstück

 

Wir konnten vom gespendeten Geld eine „Rollenrutsche“ kaufen. Sie kam bei unseren Schülern super gut an!

 

 

Fremdevaluation an der Friedensschule

Die erweiterte Eigenständigkeit der allgemein bildenden Schulen in Baden-Württemberg führt zu einer größeren Verantwortung der Einzelschule für die Qualität ihrer Arbeit. Um diese zu überprüfen, führt das Landesinstitut für Schulentwicklung regelmäßig  Fremdevaluationen durch und ordnet den Entwicklungsstand einer Schule für jedes Qualitätsmerkmal einer von vier Stufen zu:

 

Stufe 1:

Entwicklungsstufe

Der Qualitätsanspruch wird nicht oder nur von Einzelnen erfüllt

Stufe 2:

Basisstufe

Erste Teilerfolge werden gewürdigt

Stufe 3:

Zielstufe

Qualitätsansprüche und Ziele werden erreicht; angestrebte Stufe

Stufe 4:

Exzellenzstufe

Die Schule erreicht in diesem Bereich eine besonders hohe Qualität

 

An die Fremdevaluation schließt sich eine Zielvereinbarung zwischen der Schule und der Schulaufsicht an, in der vereinbart wird, welche Ziele sich die Schule in den nächsten Jahren vornimmt.

Im vergangenen Schuljahr erhielten auch wir eine systematische Rückmeldung von außen zur Qualität unserer Arbeit. Das Evaluationsteam erhielt einen umfassenden Einblick in unsere Arbeit und unser Schulkonzept. Unter Berücksichtigung unserer spezifischen Rahmenbedingungen sowie unserer pädagogischen Ziele und Schwerpunkte erstellte es einen Bericht mit ausgezeichnetem Ergebnis, über den wir uns sehr freuen. Darin wurden wir in unseren Bemühungen bestärkt, unsere Kompetenzen ständig weiter zu entwickeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: bei 22 Qualitätsmerkmalen haben wir 16 Zielstufen und 5 Exzellenzstufen erhalten! Dadurch wird unser individuelles Schulkonzept besonders gewürdigt, was uns sehr stolz macht.

Die Fremdevaluation ist nun abgeschlossen und ich danke allen Beteiligten – den Eltern, dem Kollegium sowie den Kindern – ganz herzlich für ihre kooperative Mitarbeit.

Petra Ehring

(Schulleiterin)


 

Friedensschule Ludwigsburg
Friedenstr. 10
71636 Ludwigsburg

 

Telefon

07141/910 2531

 

Schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Schulkindbetreuung:

07141/910 3347

 

Schulsozialarbeit:

0176/10233622

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedensschule Ludwigsburg